Willkommen beim Gemeindeabwasserverband Trumau - Schönau

Vom trüben Abwasser zum klaren Flusswasser

Biologische Reinigungsstufe

Die Beschickung der biologischen Reinigungsstufe erfolgt über ein Zwischenhebewerk. Die biologische Reinigungsstufe besteht aus zwei Denitrifikationsbecken, sechs Belebungsbecken, sechs Nachklärbecken und den erforderlichen Rückschlammpumpen. In den Denitrifikationsbecken und den Belebungsbecken vollziehen Mikroorganismen den Abbau der Abwasserinhaltsstoffe. Danach durchfließt das Schlamm-Wasser-Gemisch die Nachklärbecken. Dort kommt es zur Trennung von Schlammflocken und gereinigtem Abwasser. Die abgesetzten Schlammflocken werden zum Teil als Überschussschlamm in die Schlammlinie gefördert und zum Teil in die Biologie zurückgepumpt. Das gereinigte Abwasser wird zur Triesting abgeleitet.

 Kontakt:

Dr. Körner-Straße 90

2521 Trumau

T.: 02253 / 7519

F.: 02253 / 7519 - 20

M.: office@gav-trumau-schoenau.at